Storck Bicycle GmbH
Storck Bicycle GmbH
 





Katalog
    Händler     Jobs     Kontakt     Sitemap     Impressum       English 

 
    Home
    News
    Presse/Tests
    Über uns
    Bikes
    Parts + Care
    Technologie
    Storck Bekleidung
    Awards
    Gebrauchsanweisungen / Downloads
    Team
    Links / Partner
     
     









    Besuchen Sie uns auch auf Facebook Besuchen Sie unseren  neuen YouTube Social Media Kanal



   © 2014 by Storck Bicycle GmbH





 

Aluminium


Proportional Tubing


Bei diesem Konzept werden die Rohre – in Wandstärke, Durch- messer und Konifizierung – genau auf die entsprechende Rahmenhöhe und die dafür kalkulierten Belastungen ausgelegt. Ein 66cm-Rahmen hat schließlich andere Belastungen auszuhalten als ein 51cm-Rahmen, oder?



Smooth Weld


Unsere Schweißnähte sind etwas ganz Besonderes! Jede Smooth Weld Naht ist zweimal geschweißt. Einmal die erste Naht, die die Tiefenverbindung gewährleistet und für die eigentliche Festigkeit sorgt. Dann die zweite Naht, die nicht nur kosmetisch schön aussieht, sondern auch noch durch eine gleichmäßige Oberflächenstruktur die Stabilität des Rahmens erhöht. Dass nicht alle Mitbewerber mit dieser Technik arbeiten, liegt auf der Hand: das Herstellungsverfahren ist durch die aufwendigen Produktionsvorgänge kostenintensiver, und es benötigt zudem äußerst qualifizierte und erfahrene Schweißer. Schauen Sie sich unsere Schweißnähte genau an: jede einzelne ist ein kleines Kunstwerk!



TIG Weld


Superhochwertig ausgeführte Schweißnähte im TIG Verfahren. Bei einigen Modellen werden sie in der 12 bead per inch Technik (12 Raupen pro inch / 2,54cm) und in Handarbeit perfekt geschweißt.



Pro Down Tube


Konisch gezogenes Unterrohr mit drei unterschiedlichen Außen-und vier unterschiedlichen Innendurchmessern. Im Tretlagerbereich zur Erhöhung der Steifigkeit des Rahmens im D-Profil geformt.



Tri Flare


Dreifach konifiziertes Sitzrohr. Zur Erhöhung der Tretlagersteifigkeit mit vergrößertem Außendurchmesser im unteren Ende und dreieckiger Aufweitung hergestellt. Die Tretlagersteifigkeit konnte um rund 10% gesteigert werden.



Curved Downtube


Gebogenes, supersteifes konifiziertes Unterrohr bei Mountainbikemodellen. Das neue, etwas schwerere Unterrohr erhöht die Steifigkeit und Belastbarkeit des Rahmens und ermöglicht eine optimale Anschlagfreiheit der Gabelkrone mit dem Unterrohr. Gerade immer steifer werdende Federgabeln, mit mehr Federweg, belasten den Rahmen höher und führen oftmals zu einem früheren Versagen des Rahmens. Mit dem neuen Curved Downtube wird dem Trend nach mehr Federweg und dem gewünschten steiferem Rahmen Rechnung getragen.



Airwing Brakebridge


Neue Bremsbrücke für Rennrahmen mit neuem formschönen Aerodesign



Integrated Headset


Optisch wie ein Pro Headset System, aber in der Fertigung bei weitem nicht so aufwändig. Beim Integrated Headset System werden, wie auch beim Pro Headset System, die Lager zur Gewichtsreduzierung bei gleichzeitiger Erhöhung der Rahmensteifigkeit ins Steuerrohr integriert. Das Integrated Headset System wird nach dem Schweißen nicht so kostenintensiv bearbeitet.



Pro Headset System


Unser patentiertes Steuersatzsystem vereint maximale Steifigkeit des Rahmens mit Gewichtsreduzierung wie kein anderes Steuersatzsystem. Warum sollte man auch in einen Aluminiumrahmen eine Alu-Steuersatzlagerschale einpressen, um später in diese wiederum ein Industrielager einzusetzen? Storck entwickelte das integrierte System, bei dem die Lagerschalen einfach weggelassen und die Industrielager direkt in den Rahmen mit Maschinenbau-Toleranzen (H7) eingesetzt werden. Dies erhöht nicht nur die Lenkpräzision, es verlängert durch Verwendung von großen Lagern auch die Lebensdauer des Steuersatzes. Von optischen Aspekten ganz zu schweigen.



Forged Compact Rear Entry Dropout


Es ist nicht nur das kleinste, leichteste und stabilste Ausfallende, es ist auch technisch die sinnvollste Variante ein Hinterrad einzubauen. Beim Rear Entry Ausfallende wird das Hinterrad unter Belastung immer exakt mittig in den Rahmen gezogen und die Kraft wird direkt weitergeleitet. Zwischen Achse und Rahmen entsteht ein Formschluss. Unser Ausfall-Ende ist, nebenbei erwähnt, geschmiedet, verstärkt und wärmebehandelt, um dadurch eine noch höhere Festigkeit zu erzielen. Aus diesem Grund muss das Schaltauge nicht austauschbar sein und hat eine viel höhere Schaltpräzision als bei Rahmen mit austauschbaren Schaltaugen.



External Cable Routing


„Warum sind die Züge außen verlegt?” werden wir immer gefragt! Ganz einfach: Bei innen verlegten Zügen wird das Rohr durch zusätzliche Bohrungen geschwächt. Außen verlegte Züge lassen sich einfacher warten und austauschen. Durch den geradlinigeren Zugverlauf entsteht weniger Reibung und die Schaltvorgänge sind reibungsloser.



Supersized Chainstays


Die außergewöhnlich groß dimensionierten Kettenstreben bei Storck Rahmen gewährleisten, neben hervorragenden Tretlagersteifigkeitswerten, auch noch eine bessere Kraftübertragung. Sie sind in Kettenzugrichtung steifigkeitsoptimiert. Je nach Modell auch zweifach konifiziert und bei den Hardtail Modellen spektakulär geformt. Allein die Kettenstreben kosten in der Fertigung mehr als manch kompletter Rahmen.



Prodium Tubing


Storck verarbeitet für seine Aluminiumrahmen nur hochwertigste 7000er Aluminiumlegierungen. Jedes einzelne Storck-Prodium-Rohr wird in aufwändigen Verfahren nahtlos mit höchster Präzision gezogen. Jede Partie durchläuft strenge Tests in punkto Materialreinheit und Festigkeit. Jedes Rohr ist in Form, Durchmesser oder Wandstärke speziell auf seine Anwendung hin entwickelt und errechnet worden. Herkömmliche Rahmenrohre sind nur ein Kompromiss. Erst durch das konische Formen der Rohre im Inneren und Äußeren können die auftretenden Belastungsspitzen ausgeglichen und gleichmäßig über die gesamte Rohrlänge verteilt werden. Einige Rohre werden in speziellen Verfahren den spezifischen Belastungen entsprechend verformt. Um zum Beispiel eine höhere Tretlager-Steifigkeit beim Unterrohr zu erzielen, wird eine D-Shape-Section auf der Unterseite am unteren Ende des Unterrohres geformt. Ein rundes Rohr würde nicht den gleichen Zweck erfüllen.